Arbeitszeugnis Muster Friseur


männlich     weiblich

Auf der Grundlage von 25.000 Zeugnis-Analysen:
Die gelb markierten Aspekte sind in Arbeitszeugnissen für den Beruf Friseur besonders wichtig

Arbeitszeugnis


Herr Michael Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, war vom 01.01.2005 bis zum 31.12.2012 in unserem Betrieb als Friseur tätig.

Sein Aufgabengebiet umfasste insbesondere:

*
Beraten unserer Kunden bei der Wahl eines passenden Haarschnitts
*
Waschen, Pflegen bzw. Schneiden der Haare und Gestalten der Frisur
*
Durchführen von kosmetischen Behandlungen
*
Mitwirken bei der Planung und Durchführung von Werbeaktionen
*
Durchführung von Bestellungen
*
Bedienen der Kasse, einschließlich Kassenabschluss

Herr Schmidt zeigte stets eine hohe Motivation und Einsatzfreude, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Er war ein ausdauernder und belastbarer Mitarbeiter, der seine Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Er wendete seine Fachkenntnisse sehr zielorientiert in der Praxis an. Er war allem Neuen gegenüber aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich im Rahmen von externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden. Er war daher für unsere Kunden ein geschätzter Gesprächspartner.

Sein Arbeitsstil war geprägt durch sehr große Effizienz, Selbständigkeit und Genauigkeit. __ Herr Schmidt hat seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Unseren Kunden gegenüber trat er zuvorkommend auf.

Herr Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir bedanken uns für seine Mitarbeit und bedauern sein Ausscheiden. Wir wünschen ihm für die Zukunft viel Glück.

Bad Homburg, den 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis!: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

Arbeitszeugnis


Frau Maria Schmidt, geboren am 1. Februar 1965, war vom 01.01.2005 bis zum 31.12.2012 in unserem Betrieb als Friseurin tätig.

Ihr Aufgabengebiet umfasste insbesondere:

*
Beraten unserer Kunden bei der Wahl eines passenden Haarschnitts
*
Waschen, Pflegen bzw. Schneiden der Haare und Gestalten der Frisur
*
Durchführen von kosmetischen Behandlungen
*
Mitwirken bei der Planung und Durchführung von Werbeaktionen
*
Durchführung von Bestellungen
*
Bedienen der Kasse, einschließlich Kassenabschluss

Frau Schmidt zeigte stets eine hohe Motivation und Einsatzfreude, auch über die übliche Arbeitszeit hinaus. Sie war eine ausdauerndere und belastbarere Mitarbeiterin, die ihre Aufgaben auch unter erschwerten Arbeitsbedingungen gut bewältigte.

Sie wendete ihre Fachkenntnisse sehr zielorientiert in der Praxis an. Sie war allem Neuen gegenüber aufgeschlossen und nutzte jede Gelegenheit, um sich im Rahmen von externen Weiterbildungsveranstaltungen fortzubilden. Sie war daher für unsere Kunden eine geschätzte Gesprächspartnerin.

Ihr Arbeitsstil war geprägt durch sehr große Effizienz, Selbständigkeit und Genauigkeit. __ Frau Schmidt hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei. Unseren Kunden gegenüber trat sie zuvorkommend auf.

Frau Schmidt verlässt uns zum 31.12.2012. Wir bedanken uns für ihre Mitarbeit und bedauern ihr Ausscheiden. Wir wünschen ihr für die Zukunft viel Glück.

Bad Homburg, den 31.01.2013


Richard Stolz

Hinweis: Das Beispiel-Zeugnis enthält und erläutert die typischen Auffälligkeiten und Mängel von Arbeitszeugnissen im genannten Berufsbild. Bitte verwenden Sie die Formulierungen nicht für ein eigenes Zeugnis und beachten die jeweils eingeblendeten Kritikpunkte.

 
 
Informationen und Dienstleistungen

Durchschnittliche Notenverteilung in deutschen Arbeitszeugnissen

Note 1
33.2%
Note 1,5
8.8%
Note 2
35.1%
Note 2,5
1.8%
Note 3
15.8%
Note 3,5
1.8%
Note 4
3.3%
Note 4,5
0.0%
Note 5
0.2%

Quelle: Studie - Notenvergabe in qualifizierten Arbeitszeugnissen

Ihre Ansprechpartner für Arbeitszeugnisse des Berufes „Friseur“

jetzt telefonisch erreichbar arrow   momentan telefonisch nicht erreichbar arrow

Klaus Schiller    arrow
★★★★★ 241 Bewertungen
Tel.: 030/ 2847 2059
Florian Reinacher    arrow
★★★★★ 35 Bewertungen
Tel.: 030/ 2847 2068
Thomas Redekop    arrow
★★★★★ 289 Bewertungen
Tel.: 030/ 2847 2068
Manuela Heine arrow
★★★★★ 23 Bewertungen
Tel.: 030/ 2847 2068
 

Weiterführende Informationen und Dienstleistungen von arbeitszeugnis.de

arrow Ich möchte mein Zeugnis prüfen und evtl. überarbeiten lassen
arrow Ich möchte mir ein Zeugnis erstellen lassen (zur Vorlage beim Arbeitgeber)

Das sagen unsere Kunden

Bewertungen Zeugnis-Erstellung
Stern Stern Stern Stern halber Stern     4.7 von 5
auf Grundlage von 598 Bewertungen
Urteil
Bewertungen Zeugnistest
Stern Stern Stern Stern halber Stern     4.7 von 5
auf Grundlage von 2290 Bewertungen
Urteil
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. August 2013 um 11:32 Uhr
 
Sie befinden sich hier:  Arbeitszeugnis.de / Arbeitszeugnis Muster / Friseur
Hotline: 030 - 420 285 24 zum Ortstarif
STARTSEITE
Zeugnisdienstleistungen
Analyse
Neuentwurf
Überarbeitung
Empfehlungsschreiben
Übersetzungen (de-en)
Letter of Reference
Arbeitgeberservice
Seminarangebote
Auftragsformular
Bewerbungs- dienstleistungen
Bewerbungsservice
Karriere-Coaching
Job-Hunting
Outplacement
Bewerbungstipps
Informationen
Rechtsberatung
Fachliteratur
Linktipps
Studien
Aktuelles
Jobs
Über uns
Downloads und Datenbanken
FAQ - Häufige Fragen
Arbeitszeugnis Muster
Zeugnisforum
Presseartikel
Formulierungsdatenbank
Notenskala
Zeugnismängel
Urteilsdatenbank


WIR SIND PARTNER IM
Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft