Online Workshop

Seminare Arbeitszeugnis schreiben und Arbeitszeugnis lesen

„Arbeitszeugnisse rechtssicher schreiben & präzise analysieren“

Nur ca. die Hälfte aller HR-Manager und Personalverantwortlichen hat schon einmal eine Schulung in der Arbeitszeugnis-Erstellung und -Prüfung absolviert. Hier besteht zweifellos Handlungsbedarf, zu dem wir mit unserem Arbeitszeugnis-Workshop seit Jahren beitragen. In der neuesten Version greift der Workshop auch aktuelle Trends durch künstliche Intelligenz auf.

Die Themen des Arbeitszeugnis-Workshops sind im Einzelnen:

  1. Erklärung der rechtlichen Aspekte
  2. Erläuterung der Mechanismen der Zeugnissprache
  3. Erklärung häufiger Fehler anhand von Positiv- und Negativbeispielen
  4. Deutung von Warnhinweisen früherer Arbeitgeber in Zeugnissen
  5. Besprechung typischer Streitfälle und Fragen der Beweislast
  6. Trends zur Effizienzsteigerung (u.a. durch ChatGPT)
  7. Darlegung der Vor- und Nachteile von Tools, Generatoren bzw. Mustervorlagen
  8. Gemeinsame Erstellung und Analyse von Zeugnissen
  9. Beantwortung von Fragen

Alle theoretischen Erläuterungen werden mit gemeinsamen praktischen Übungen vertieft. Der Workshop findet online über MS Teams statt und umfasst ca. 3 Stunden bei maximal 15 Teilnehmern pro Unternehmen/Institution. Die Gebühren betragen insgesamt 959 Euro netto.

Bitte übermitteln Sie bei Interesse Ihren Terminwunsch an workshop@arbeitszeugnis.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Schiller gern persönlich zur Verfügung:

 

Klaus Schiller
Personalmanagement Service GmbH Schiller & Redekop
E-Mail: schiller@arbeitszeugnis.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/klaus-schiller
Tel: 030/ 364 287 710

WORKSHOP LEITUNG

Klaus Schiller

Klaus Schiller

Der Workshop wird von Klaus Schiller geleitet, Betreiber des Portals www.arbeitszeugnis.de, der seit 20 Jahren als Coach und Berater für Arbeitgeber und Arbeitnehmer tätig ist.

WIR SIND PARTNER IM

Mitglied im BVMW
Bundesverband
mittelständische Wirtschaft
MEHR ÜBER UNS

Referenzen

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN
4,9 von 5 auf Grundlage von 4115 Bewertungen
Urteil